Home | Kontakt | Datenschutz | Impressum

Trossingenactiv auf Facebook


NEWS



Termine Wochenmarkt:
Der Trossinger Wochenmarkt findet jeden Donnerstag vormittag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Rudolf-Maschke-Platz statt. Vor dem Pfingstmarkt und vor dem Kilbe-Märt weicht der Wochenmarkt auf den Rathaus-Platz aus.

NEU DABEI:

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder:

Naht & Rat
Inh. Margarete Hotz-Bakk
Hauptstraße 23 – 78647 Trossingen
Tel. 07425-2319911
margaretehotz-bakk@web.de
margarete-bakk.de


Nudelhaus Trossingen
Weidenstraße 3, 78647 Trossingen
ab Mitte 2019 Bahnhofstr. 9

Laden in der Hauptstraße 35:
Öffnungszeiten:
Montag:
14.30 Uhr – 18.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag:
09.00 Uhr bis 12.15 Uhr
14.30 Uhr bis 18.00 Uhr
MIttwoch:
09.00 Uhr bis 12.15 Uhr
Samstag:
09.00 Uhr bis 12.30 Uhr


Newsletter


Tragen Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler ein und erfahren Sie als erster von unseren Gewinnspielen, interessanten Aktionen und Neuigkeiten.






Archiv

20192018

Leider wurd der 5. Lange Einkaufsabend mit Schwedenfeuern durch lang anhaltenden Nieselregen beeinträchtig. Erst zum späten Abend hörte der Regen auf und die Hauptstraße, der Marktplatz, der Rudolf Maschke-Platz und der Schwabenpark füllten sich mit Besuchern und Kunden.

Damit auch Kinder Ihren Spaß hatten bei dieser Veranstaltung, hat sich die Werbegemeinschaft Trossingenactiv etwas Neues ausgedacht: TROKITO – Trossinger Kinder-Tombola. Bei dieser Tombola, an der Kinder bis 12 Jahre teilnehmen konnten, zog trotz des schlechten Wetters eine Menge von Kindern an, die einen der 30 Preise gewinnen wollten, die auf dem Rudolf Maschke-Platz auf einem Stand präsentiert wurden.


Zum 50.Jubiläum der Werbegemeinschaft Trossingenactiv können Kunden in den Geschäften Einkaufsgutscheine freirubbeln. Wer ein Trossingenactiv-Logo freirubbelt gewinnt einen Einkaufsgutschein im Wert von € 10,- und wer zwei Logos freirubbelt gewinnt einen Einkaufsgutschein im Wert von € 50,-. Die Gewinne können eingelöst werden bis zum Jahresende 2018.


In 14 Geschäften der Werbegemeinschaft Trossingenactiv stellen 24 Künstler des Trossinger Kunstvereins aus. In allen Geschäften, die zu Trossingenactiv gehören, liegen 52-seitige Booklets aus, in denen die Künstler und die ausstellenden Geschäfte vorgestellt werden. Ausserdem liegt zusätzlich zu den Booklets das troart-Quiz aus. Bei diesem Spiel handelt es sich um Teilnahmekarten, in die jeweils beim entsprechenden Geschäft ein Aufkleber eingeklebt werden muss, der einen Ausschnitt aus einem Werk zeigt, das in diesem Geschäft ausgestellt ist. Ein Klebebogen mit 24 Aufklebern liegt jeder Teilnahmekarte bei.

Wer bei mindestens sieben Geschäften die passenden Aufkleber eingeklebt hat, kann seine Teilnahmekarte abgeben und nimmt teil an der Verlosung von 15 Einkaufsgutscheinen à € 50,-.

Wer bei allen vierzehn Geschäften die passenden Aufkleber eingeklebt hat und seine Teilnahmekarte rechtzeitig in einem Trossingenactiv-Geschäft abgegeben hat, der nimmt zusätzlich an der Verlosung einer Kunstreise seiner Wahl* im Wert von € 750,- teil.

*Die Kunstreise kann ausgewählt werden aus dem Angebot von Trossingenactiv-Mitglied Reisebüro Hutter.


2017

Plakat, Anzeige und Flyer-Titelseite

Anzeige im Deisslinger Mitteilungsblatt

Ein Grossplakat am Deisslinger Bahnhof wirbt für den Besuch beim Langen Einkaufsabend mit Schwedenfeuern mit dem 3er Ringzug.

Titelseite Trossinger Mitteilungsblatt


Das Trossingenactiv-Häschen heisst TROSCAR!

Nostalgische Osterhasen bringen Schoko-Eier in der Schubkarre

Plakat Ostern 2017


2016

Teilnahmekarten für das Tippspiel zur Fussball-EM 2016

Tippspiel mit Teilnahmekarten und Online zur Fussball-EM 2016


Osteraktion 2016

In Spitztüten mit allen Logos der Trossingenactiv-Mitgliedsfirmen wurden die blühenden Narzissen überreicht.


2015

Langer Einkaufsabend am 4. Dezember 2015

Feuershow auf dem Rudolf Maschke-Platz beim Langen Einkaufsabend am 4. Dezember 2015. Foto: Ingrid Kohler


Am 4. September 2015 konnten die drei Gewinner mit den höchsten Sonnenblumen ihre Gewinne in Empfang nehmen. Von links nach rechts: Renate Baier, Gunningen (das Sonnenblumen-Foto wurde von ihrer Schwiegertochter Betina Baier eingereicht, Antonio Martello, Trossingen und Stefanie Wagner, VS-Mühlhausen. Nachträglich hat sich herausgestellt, daß eigentlich die Familie Roth aus Trossingen unter den drei Ersten gewesen wäre. Deshalb hat Trossingenactiv noch einen vierten Gewinn vergeben.


Grill-Feschtle von Trossingenactiv am Samstag, 18.07.2015: Grillen. Chillen. Diskutieren.

Um miteinander ins Gespräch zu kommen und Anregungen, Vorschläge und Ideen für die künftige Arbeit von Trossingenactiv zu sammeln, hat der Ausschuß der Werbegemeinschaft Trossingenactiv beschlossen, am 18.07.2015 statt einer Generalversammlung ein Grillfest für die Trossingenactiv-Mitglieder im MTC-Heim an der Eglishalde zu veranstalten. Zusammen mit Bürgermeister Dr. Clemens Maier und dem Wirtschaftsförderer der Stadt, Herrn Matthias Sacher, haben rund 40 Personen an der Eglishalde gefeiert unter dem Motto “Grillen. Chillen. Diskutieren.”

Bewirtet wurden die Gäste mit Grillfleisch und Grillwürsten von Trossingenactiv-Mitglied Metzgerei Arno, mit leckeren Salaten von Trossingenactiv-Mitglied Obst-Hauser und mit knusprigen Brötchen, die von Trossingenactiv-Mitglied Bäckerei Link gesponsert wurden.

Zum Auftakt um 18.00 Uhr begrüßte der Vorsitzende von Trossingenactiv Alexander Keller die Anwesenden. Anschließend gaben er und Schatzmeister Wolfgang Lienhard im MTC-Vereinsheim in einem 35-minütigen Vortrag einen Überblick über die geleistete Arbeit der letzten drei Jahre und über die Kosten der einzelnen Aktionen.

Gleich nach dem Vortrag waren schon die ersten Fleischstücke auf dem Grill fertig und die Trossingenactiven feierten noch gemeinsam bis nach Mitternacht. Bewirtet wurden sie dabei von den MTC-Mitgliedern Nora Birk und Maike Biermann und am Grill stand Ralf Birk, ein hervorragender Grillmeister des MTC, der jedes Stück Fleisch und jede Wurst auf den Punkt genau zubereitete.


Sommeraktion 2015


Frühlingsaktion 2015


2014

Nikolaus Einkaufs-Abend am 05.12.2014

Vorweihnachtlicher Einkaufsabend in Trossingen from Gert Tetzner | avmediafactory on Vimeo.


Flyer: Trossinger Online Puzzle mit neuen Regeln

Trossinger Rubbel-Trubel: Viele Gutscheine und drei Familienausflüge in den Europapark

Am 12. Juli 2014 startet die Sommeraktion der Werbegemeinschaft Trossingenactiv mit Rubbel-Karten, in denen rund 2.500 Gutscheine versteckt sind, vom Cappuccino beim Einkaufsbummel in Trossingen über kleine und größere Gewinne von Sachpreisen und Einkaufsgutscheinen bis hin zu den Hauptgewinnen: 3 x Eintritt für die ganze Familie in den Europapark für die ganze Familie, unabhänig davon, wieviele Kinder zu der Gewinnerfamilie gehören und zum Wunschtermin der Gewinner. Die Rubbelkarten werden von den Trossingenactiv-Mitgliedsunternehmen bis zum 26. Juli 2014 an Kunden ausgegeben. Jede dritte Karte enthält einen Gewinn.


Dauergewinnspiel Online-Puzzle: Start am 17.05.2014

Kleinplakat Online-Puzzle

Osteraktion 2014


2013

Gewinn-Nummern Trossinger Weihnachtsengel

Anzeige in der Trossinger Zeitung und in der Neckarquelle am 28.12.2013.


Weihnachtsaktion 2013: Trossinger Weihnachtsengel

Gewinnen mit den Trossinger Weihnachtsengeln: Keiner geht leer aus!

Am Samstag, 30. November 2013 startet bei den Mitgliedsunternehmen der Werbegemeinschaft Trossingenactiv die Aktion „Trossinger Weihnachtsengel“. Beim Einkauf erhalten die Kunden verschlossene Los-Karten, von denen jede einzelne Karte einen Gewinn enthält in Form eines Gutscheines. Wer seine Los-Karte aufreisst, findet darin die unterschiedlichsten Überraschungen vom Schal über Brillenetui, Koffergurt, Heizöl-Gutschein, Online-Zeitungsabo und vielen anderen Gewinnen bis hin zu Rabatt-Gutscheinen oder Einkaufsgutscheinen bis zu 50 €. Keiner geht leer aus, der eine Los-Karte bekommt.

Zusatz-Gewinnchance

Auf der Innenseite jeder Karte befindet sich zusätzlich eine fünfstellige Nummer. Vom 01. bis 24. Dezember 2013 werden jeweils täglich drei Nummern auf der Webseite veröffentlicht. Wenn sich eine Nummer auf der Karte mit einer Nummer auf der Webseite deckt, dann kann der Gewinner bei der Volksbank Trossingen einen Einkaufsgutschein abholen. Am Nikolaus-Tag und an Heiligabend werden zwei zusätzliche Nummern gezogen und veröffentlicht. Am 28.12.2013 werden sämtliche Gewinn-Nummern zusätzlich in der Trossinger Zeitung und in der “Neckarquelle” veröffentlicht.

Online-Weihnachtsgrüße per E-Card

Wer Freunde, Angehörige und Bekannte zu Weihnachten grüßen möchte, findet auf der Webseite www.trossingenactiv.de die Möglichkeit, eine kostenlose E-Card zu versenden. Zwei Motive stehen zur Wahl: Klingende Grüße von den Trossinger Weihnachtsengeln oder ein stimmungsvolles Motiv des Trossinger Weihnachtsmarktes.


Coole Sprüche für die Einkaufsstadt Trossingen

Farbige Kleinanzeigen mit coolen, flotten Sprüchen werben in der Trossinger Zeitung und in der “Neckarquelle” an jedem Donnerstag von Anfang Oktober bis Mitte November 2013 für den Einkaufsplatz Trossingen, flankiert von Angeboten der Mitgliedsunternehmen im selben Anzeigenrahmen.


TROPS! Quiz 2013

Von Samstag, 8. Juni bis TROPS! Samstag, 15. Juni 2013 können Kunden bei den Mitgliedsunternehmen der Werbegemeinschaft Trossingenactiv testen, wie gut sie die Trossinger Märkte und Veranstaltungen kennen. Unter dem Motto “Einkaufen und Spaß haben in Trossingen” hat Trossingenactiv ein kleines Quiz vorbereitet. Auf den Teilnahmekarten können die Kunden zuordnen, welcher Plakatausschnitt zu welcher Veranstaltung gehört. Unter allen richtigen Einsendungen werden am Dienstag, 18. Juni 2013 insgesamt 25 Einkaufsgutscheine im Wert von je € 25,-. verlost. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und auf dieser Seite veröffentlicht. Alle Gewinner erhalten ihren Einkaufsgutschein per Post zugeschickt.

Teilnahmekarte für trops!-Gewinnspiel

TROPS! - Trossingenactiv ist dabei!

Trossingenactiv leistet einen organisatorischen Beitrag zur Großveranstaltung “TROPS! 2013” des Gewerbevereins Trossingen e.V. am Samstag, 15. Juni 2013. Unter dem Namen “TROPS! – Trossingen präsentiert sich!” veranstaltet der Gewerbeverein zum zweiten Mal eine vielseitige und lebendige Stadtpräsentation, bei der Einzelhandel, Handwerks-, Industrie- und Dienstleistungsbetriebe, Gastronomie und Rettungsdienste für viel Information, Unterhaltung und Abwechslung sorgen.



Osteraktion 2013: Fröhliche Osterhäschen mit bunten Schokoladeneiern

Von Samstag, 16. März 2013 bis Ostern verschenken die Mitgliedsunternehmen der Werbegemeinschaft Trossingenactiv 7.000 lustige bunte Osterhäschen aus Karton mit einer Kiepe auf dem Rücken. Die Kiepe ist gut gefüllt mit Schokoladeneiern.

Mit Trossingenactiv den Ostertisch decken

Die Trossingenactiv-Osterhäschen können noch genutzt werden, wenn die Schokoladeneier aus der Kiepe bereits verzehrt worden sind. Als bunte, fröhliche Dekoration für den Ostertisch können die Häschen als Serviettenhalter und Namensschilder auf der Ostertafel eingesetzt werden und in die Kiepe können kleine Blumendekorationen eingesteckt werden.

Trossingenactiv-Kunden dekorieren ihren Ostertisch mit den Häschen

Der liebevoll gedeckte Ostertisch von Frau Antje Schmidt aus Trossingen:
Die Häschen als farbenfrohe Tischdekoration

Leckeres Frühstück und fröhliche Osterdekoration:
Der Ostertisch von Frau Anneliese Wilke aus Trossingen

E-Card: Mit Ostergrüßen eine Freude machen

Trossingenactiv stellt auf der Startseite der Website eine Oster-E-Card mit den Trossingenactiv-Häschen bereit, mit der man kostenlose Ostergrüße an Freunde, Verwandte und Bekannte senden kann.

Plakat Osteraktion 2013


2012

Gewinncode-Anzeige - Weihnachtsaktion 2012

Trossinger Zeitung, 28.12.2012
Die Neckarquelle, 29.12.2012

Trossingenactiv Weihnachtsaktion 2012: Weihnachtskarten, E-Card und Online-Quiz

Vom 24. November bis 24. Dezember 2012 läuft die Weihnachtsaktion der Werbegemeinschaft Trossingenactiv. Ab dem 24. November gibt es bei den Mitgliedsunternehmen Weihnachtskarten mit dem „Trossinger Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz“. Das Foto stammt von Michael Dufner, der mit diesem reizvollen Motiv im Sommer am Facebook-Fotowettbewerb der Werbegemeinschaft teilgenommen hat.

Die Weihnachtskarten mit Umschlägen können genutzt werden, um per Post viele Weihnachtsgrüße an Freunde, Bekannte und Verwandte zu verschicken. Wer seine Weihnachtsgrüße lieber online versenden möchte, kann Sie dies ebenfalls mit Trossingenactiv tun, denn auf der Webseite steht eine eine animierte, kostenlose E-Card mit Musik zur Verfügung.

Das Besondere an den gedruckten Weihnachtskarten ist ein Einlegeblatt mit einem individuellen Teilnahme-Code. Mit diesem Code kann man teilnehmen am Online-Weihnachts-Quiz 2012, das vom 1. bis zum 24. Dezember 2012 läuft und wie ein Adventskalender funktioniert. An jedem der 24 Tage versteckt sich hinter einem Türchen eine Quiz-Frage mit vier möglichen Antworten. Wer mitmachen möchten, gibt einen Teilnahmecode ein und meldet sich an zum Quiz. Dann kann man das aktuelle Türchen öffnen und die Quiz-Frage beantworten. Für jeden Tag wird ein neuer Code benötigt, um am Quiz teilzunehmen. Die Fragen drehen sich rund um Trossingen.

Gewinnen mit und ohne Internet

Zu gewinnen gibt es insgesamt 20 Einkaufsgutscheine im Wert von € 25,- und 10 Einkaufsgutscheine im Wert von € 50,- in Form des „Trossinger G’schenkle“. Wer nicht im Internet aktiv ist, kann trotzdem gewinnen, denn der Teilnahmecode auf dem Einlageblatt in der Weihnachtskarte dient gleichzeitig als Los-Nummer. An Weihnachten werden die Gewinn-Nummern und die Namen der Online-Gewinner ermittelt und nach den Weihnachtsfeiertagen veröffentlicht.

Zusatzchance für Online-Teilnehmer

Teilnehmer am Online-Weihnachts-Quiz haben eine zusätzliche Gewinnchance. An allen 24 Tagen werden unter den Teilnehmern, welche die richtige Antwort gegeben haben, je fünf weihnachtliche Heimatstollen der Trossingenactiv-Bäckerei Link verlost. Jeweils am darauffolgenden Werktag werden die fünf Gewinner auf dieser Webseite veröffentlicht und können dann ihren Gewinn bei der Bäckerei Link abholen.

Plakat Weihnachtsaktion 2012


Generalversammlung im Rathaus: Stabwechsel an der Spitze von Trossingenactiv

Der neue und der bisherige Vorsitzende: Alexander Keller und Heinz KochEine Urkunde für 42 Jahre engagierte Arbeit für Trossingenactiv

Am Donnerstag, 11.10.2012 um 19.30 Uhr findet im kleinen Sitzungssaal des Trossinger Rathauses die Generalversammlung der Werbegemeinschaft Trossingenactiv statt. Bei diesem Anlaß übergibt Heinz Koch nach 42 Jahren als Vorsitzender von Trossingenactiv sein Amt in jüngere Hände.

Nach dem Bericht des Vorsitzenden Heinz Koch, dem Bericht des Kassenwarts Wolfgang Lienhard und dem Bericht der Kassenprüfer Alexander Keller und Dirk Messmer entlasten die anwesenden Mitglieder den Vorstand. Unter der Leitung von Volksbank-Vorstand Michael Weisser finden anschließend Neuwahlen statt. Zum neuen Vorsitzenden wird Alexander Keller (Modehaus Weinmann) gewählt und zum Kassenwart wird erneut Wolfgang Lienhard (Lienhard Printmedien GmbH) gewählt.

Die bisherigen Ausschuß-Mitglieder Gustav Betzler (Optik Betzler GmbH), Dirk Messmer (Schuhhaus Dufner), Michael Spehn (Tabak-Shop Spehn) und Ursula Kratt (Ursula Kratt Immobilien KG) erklären sich wieder bereit, im Ausschuß mitzuarbeiten, ebenso Heinz Koch (Modehaus Koch), der dem Ausschuß von Trossingenactiv als Mitglied erhalten bleibt. Vier weitere Mitglieder haben sich ebenfalls zur Mitarbeit im Ausschuß bereit gefunden: Esther Junge (Junge Medien), Waldemar Wall (creade | internet + design agentur), Wolfdietrich Burger (Oskar Burger GmbH & Co KG) und Jessica Floridia (Bettenland Alesi). Die 10 Kandidaten für den Ausschuß werden en bloc von der Versammlung gewählt.

Zum Schluß der Versammlung dankt der neue Vorsitzende Alexander Keller dem bisherigen Vorsitzenden mit einem großen Geschenkkorb und einer Urkunde für die viele engagierte Arbeit, die Heinz Koch in 42 Jahren an der Spitze von Trossingenactiv geleistet hat. Auch der anwesende Hausherr, Bürgermeister Dr. Maier, bedankt sich bei Heinz Koch mit einem Geschenk der Stadt für sein langjähriges Engagement für die Werbegemeinschaft Trossingenactiv und für die Stadt Trossingen.
Fotos: Alfred Thiele


Das neue "Trossinger G'schenkle"

Am 23. Juli 2001 wird das erste “Trossinger G'schenkle” für 80,- DM verkauft. Danach entwickelt sich der beliebte blaue Geschenk-Gutschein zu einer kleinen Erfolgsgeschichte. Innerhalb von 11 Jahren werden über 3.100 Geschenk-Gutscheine von den Trossinger Banken verkauft mit einem Gesamt-Umsatz von € 121.000,- .

Nachdem der Vorrat an gedruckten Gutscheinen bei den Trossinger Banken knapp wird, entschließt sich die Werbegemeinschaft Trossingenactiv im Juli 2012, das “Trossinger G'schenkle” in neuem Design aufzulegen. Die neuen Gutscheine haben ein praktischeres Format und lassen sich leichter per Post versenden.


Trossingenactiv-Fotowettbewerb auf Facebook

Am 20.06.2012 startet der Trossingenactiv Fotowettbewerb auf Facebook. “Meine besten Bilder von Trossingen” heißt das Thema. Als Motiv kommt alles in Frage, was mit Trossingen zu tun hat: Gebäude, Plätze, Märkte, Veranstaltungen, Wirtschaft, Erholung, Sport und Freizeit, Menschen im öffentlichen Raum und vieles Andere.

Sechs Wochen lang können bis zu 10 Bilder pro Teilnehmer eingestellt werden. Teilnehmen kann man über die Webseite www.trossingenactiv.de, von wo aus man auf die Trossingenactiv-Facebook-Seite weitergeleitet wird oder direkt auf der Trossingenactiv Facebook-Fanseite. Dort können Bilder eingestellt werden bis zum 01. August 2012. Vom 2. August an können sämtliche beim Wettbewerb eingestellten Bilder betrachtet und bewertet werden. Die Betrachter der Bilder bilden selbst die Jury und können abstimmen.

Die drei Aufnahmen mit den höchsten Bewertungen werden mit Preisen ausgezeichnet. Platz 1 wird mit einem Einkaufsgutschein in Höhe von 250,- € der Firma Efinger Baumarkt belohnt. Platz 2 erhält einen Einkaufsgutschein in Höhe von 150,- € der Firma Aral-Burger. Platz 3 wird mit einem Einkaufsgutschein in Höhe von 50,- € der Firma Obst-Hauser prämiert.

Die preisgekrönten Fotos werden auf der Webseite von Trossingenactiv mit dem Namen des jeweiligen Fotografen veröffentlicht. Auch unter den Teilnehmern, welche die hochgeladenen Fotos bewerten, werden attraktive Gutscheine verlost.

Auf Wunsch von einigen Trossingenactiv-Kunden, die auch ohne Facebook-Account gerne an dem Fotowettbewerb teilnehmen möchten, wird ab 14. Juli 2012 die Möglichkeit angeboten, Bilder direkt über die Webseite von Trossingenactiv hochzuladen.


Plakat Facebook-Fotowettbewerb 2012


Trossingenactiv-Pfingstmarkt-Gewinnspiel

Zum 185. Trossinger Pfingstmarkt führt Trossingenactiv ein Gewinnspiel durch, in dessen Mittelpunkt das Pfingstmarkt-Plakat des Trossinger Grafikers Felix Hengge steht, das im Jahr 1962 gestaltet wurde und in diesem Jahr 50 Jahre alt wird.

Teilnehmen kann man an dem Spiel sowohl online über die Trossingenactiv-Webseite als auch mit klassischen Teilnahmekarten, die es bei den Trossingenactiv-Mitgliedsunternehmen gibt.

Teilnahmekarte

Online-Teilnahme

Plakat Pfingstmarkt-Quiz 2012


Trossingenactiv-Oster-Gewinnspiel 2012

Die Kunden erhalten Cellophan-Tütchen mit einer Teilnahme-
karte und einem Osterhäschen aus leckerer Vollmilchschokolade.

In den Teilnahmekarten befindet sich ein individueller Gewinncode.
Dieser Gewinncode dient als Zugangscode zum Online-Gewinnspiel.

Zu gewinnen sind:
15 × 2 Eintrittskarten zur 80er Jahre-Revue am 20.04.2012
im Dr. Ernst Hohner-Konzerthaus
15 frei einlösbare Einkaufsgutscheine à € 50,-

Wer online teilnimmt, erfährt am 07.04.2012 auf der Trossingenactiv-
Webseite, in der “Trossinger Zeitung” und in der “Neckarquelle”,
ob er gewonnen hat.

Auch wer nicht im Internet aktiv ist, kann an dem Spiel teilnehmen,
indem er die Teilnahmekarten aufbewahrt bis Samstag, 07.04.2012.
Dann werden in der “Trossinger Zeitung” und in der “Neckarquelle”
die ausgelosten Gewinncodes veröffentlicht. Die Gewinncodes in der
Zeitung müssen verglichen werden mit den Codes auf den eigenen Karten.

Teilnahmekarten Innenseiten

Zusatz-Chance für Online-Teilnehmer

Für alle, die im Internet an dem Gewinnspiel teilnehmen,
gibt es noch eine zusätzliche Gewinnchance:

Per Zufallsgenerator werden täglich unter allen Teilnehmern
10 Gewinner ermittelt, die am darauf folgenden Werktag
auf der Trossingenactiv-Webseite veröffentlicht werden.

Plakat Osteraktion 2012


Trossingenactiv-QR-Code-Aufkleber

Die Trossingenactiv-Mitglieder kennzeichnen ihre Geschäfte und Büros
mit Aufklebern im Format 30 × 80 mm.

Die Aufkleber zeigen die Zugehörigkeit zu Trossingenactiv,
demonstrieren mit www.trossingenactiv.de, dass Trossingenactiv
im Internet präsent ist und bieten den Besitzern von Smart Phones
die Möglichkeit, die im QR-Code codierte Internet-Adresse
zu scannen.


Trossingenactiv geht online

Am 24. März 2012 geht die Webseite von Trossingenactiv online.
Die Internetpräsenz startet zeitgleich mit dem Trossingenactiv-
Ostergewinnspiel 2012.


2011

trops! - Trossingen präsentiert sich

Trops!-Gewinnspiel 2011

Trossingenactiv beteiligt sich mit dem Gewinnspiel “Kennen Sie Trossingen?” an der Großveranstaltung des Gewerbevereins unter dem Titel “trops!”: Trossingen präsentiert sich!

1. Preis: Einkaufsgutschein im Wert von € 300,-
2. und 3. Preis: Einkaufsgutscheine im Wert von je € 100,-
4. bis 13. Preis: Einkaufsgutscheine im Wert von je € 50,-


Weihnachtsaktion 2011

Weihnachtskarte mit Motiv “Trossinger Weihnachtsmarkt”
mit kleinen weihnachtlichen Schoko-Präsenten und Einkaufsgutscheinen
im Wert von € 70.000,-.

Die Gewinner der Einkaufsgutscheine erhalten Preisnachlässe in
verschiedener Höhe beim Einkauf in den Trossingenactiv-Geschäften.


2010

Sommer 2010: Fußball-WM-Gewinnspiel

Deutschland ist im Fußball-Fieber und die Trossingenactiv-Kunden
fiebern mit. Auf der Teilnahmekarte des Fußball-WM-Gewinnspiels können
Tipps abgegeben werden für das erste, zweite und dritte Gruppenspiel
der deutschen Nationalmannschaft.

Auf der vierten Teilnahmekarte kann der Tipp für den Fußball-
Weltmeister 2010 abgegeben werden. Zu gewinnen sind Einkaufs-
gutscheine im Wert von € 2.375,-.


Reiter-Nikolaus auf dem Rathausplatz

Trossingenactiv unterstützt nochmals die Durchführung
der Reiter-Nikolaus-Veranstaltung auf dem Rathaus-Platz
und beschenkt hunderte von anwesenden Kindern
mit kleinen Jute-Säckchen, gefüllt mit Nüssen, Mandarinen
und ein paar Süßigkeiten.


Adventskalender 2010

Der Trossingenactiv-Adventskalender 2010 enthält
Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von € 75.000,-.
Das Motiv ist der Reiter-Nikolaus auf dem Rathausplatz.


2009

Anzeigenserie mit blauen Kleinanzeigen

Mit regelmäßig erscheinenden blauen Kleinanzeigen machen die
Trossingenactiv-Mitglieder auf die Vorteile des Standortes Trossingen
aufmerksam. Ein größeres Kontingent an Anzeigen in der Trossinger
Zeitung wird aus der Kasse von Trossingenactiv bezahlt. Die Mitglieder
haben die Möglichkeit, eigene blaue Kleinanzeigen zu schalten
im Rahmen dieser Aktion.

Mit zahlreichen blauen Kleinanzeigen auf einer Zeitungsseite entsteht
ein eindrucksvolles Gesamtbild.

Adventskalender 2009

In einem Adventskalender mit dem Motiv “Trossinger Weihnachts-
markt” sind Einkaufsgutscheine im Wert von € 35.000,- enthalten.
Die Kunden erhalten mit den Einkaufsgutscheinen Preisnachlässe
in den jeweiligen Fachgeschäften.

Reiternikolaus 2009 auf dem Rathausplatz

Trossingenactiv unterstützt die Durchführung des “Reiternikolaus”
mit mehreren hundert gut gefüllten Geschenk-Säckchen für Kinder
und mit entsprechender Werbung.


2008

Frühlingsaktion 2008: Ein blühender Gruß

Mehrere Tausend blühende, leicht duftende Hyazinthen werden an
die Kunden verschenkt. Die Hyazinthen stehen in einer kleinen
Karton-Box mit dem Trossingenactiv-Logo. Auf dieser Karton-Box
können die Mitglieder ihr eigenes Logo ebenfalls anbringen.


Weihnachten 2008: Auf die Plätzchen, fertig, los!

Trossingenactiv feiert die Fertigstellung der Hauptstraße, die in drei
Jahren Bauzeit und drei Bauabschnitten modernisiert wurde.

Unter dem Motto “Auf die Plätzchen, fertig, los!
lädt Trossingenactiv die Kunden zum Weihnachtseinkauf ein
mit Gratis-Weihnachtsplätzchen und Gratis-Park-Plätz(ch)en.

Über 900 freie Parkplätze in der Innenstadt sind ein Alleinstellungs-
Merkmal von Trossingen. Fast überall in den Nachbarstädten sind
Parkplätze in der Innenstadt gebührenpflichtig.


2007

Osteranzeige 2007

Weihnachtsaktion 2007

Die Trossingenactiv-Geschäfte verschenken in der Weihnachtszeit
mehrere Tausend blühende Weihnachtssterne.

Trossinger Zeitung 08.12.2007
Trossinger Weihnachtssterne 2007

2006

Osteraktion 2006: Der Osterhase im Fußball-Fieber

2006 ist das Jahr der Fußball-WM in Deutschland.
Zu Ostern verschenken die Trossingenactiv-Mitglieder eine
Pralinen-Box aus stabilem Karton, bedruckt mit Osterhasen-Fußball-
Motiven. Der Inhalt besteht aus 13 Schoko-Pralinenkugeln,
gestylt als Fußbälle.

Auf den Packungen kann das individuelle Logo des jeweiligen
Trossingenactiv-Mitgliedes angebracht werden.

Weihnachtsaktion 2006: Marken sammeln und kleben

In der Weihnachtszeit verteilen die Trossingenactiv-Mitglieder
Sammelkarten, in welche die Kunden Trossino-Weihnachtsmarken
einkleben können, die es beim Einkauf in den Trossingenactiv-
Geschäften gibt.

Für jede Sammelkarte, die mit 30 Marken voll geklebt wurde,
erhalten die Kunden ein Geschenk nach Wahl:

1 Früchtebrot mit 350 Gramm
oder eine Flasche Rotwein
oder einen Lottoschein mit 12 Kästchen für eine Woche

Unter allen eingelösten Sammelkarten werden zusätzlich
5 × 2 Karten verlost für das Musical “Das Erbe der Häufeles”
am 30.12.2006 im Dr. Ernst Hohner-Konzerthaus in Trossingen.

Von der Teilnahmekarte lässt sich eine Postkarte abtrennen,
die als Weihnachtsgruß mit einem Trossinger Motiv verschickt
werden kann.


2005

Originelle Kartonbox mit Schoko-Eiern

Anzeigenserie mit gelben Kleinanzeigen

Gelbe Kleinanzeigen 2005

Weihnachts-Glückstern 2005 als Rubbelkarte

Weihnachtsaktion 2005 - Teilnahmekarte Aussenseiten

Mit dem Weihnachts-Glückstern 2005 führt Trossingenactiv
zum ersten Mal ein Gewinnspiel mit Rubbelkarten durch.

Drei Kreise müssen freigerubbelt werden.
Wenn ein Glückstern erscheint, hat der Kunde einen Einkaufs-
gutschein mit 15,- €, bei zwei Glücksternen einen Einkaufsgut-
schein mit 20,- € und bei drei Glücksternen mit 25,- € gewonnen.

Die freigerubbelte Karte wird mit ausgefülltem Adressfeld
bei einem Trossingenactiv-Mitglied abgegeben und nimmt an
einer Verlosung teil. Dabei werden 20 Einkaufsgutscheine im Wert
von je 50,- € verlost.

Weihnachtsaktion 2005 - Teilnahmekarte Innenseiten

2004

Osteraktion 2004: Teilnahmekarten mit nostalgischen Osteraufklebern

Teilnahmekarte Ostern 2004 - Aussenseiten

Bei der Osteraktion 2004 haben die Teilnahmekarten einen
Zusatznutzen: 16 nostalgische Osteraufkleber lassen sich
von der Teilnahmekarte abziehen und als Osterdeko verwenden.

Verlost werden unter den Teilnehmern 50 gut gefüllte Osterkörbe,
zusammengestellt von Trossingenactiv-Mitglied Obst-Hauser.
Am Abend vor Karfreitag werden die Gewinner ermittelt und
am Ostersamstag erscheint die Anzeige mit den 50 Gewinnern
in der Trossinger Zeitung.

Fünf Ausschussmitglieder von Trossingenactiv verteilen noch
am Ostersamstag nachmittag jeweils 10 Körbe an die Gewinner,
die teilweise schon erfreut darauf warten, weil sie am Morgen
in der Zeitung von ihrem Gewinn gelesen haben.

Osteraktion 2004 - Teilnahmekarte Innenseiten
Die Gewinner der Osteraktion: Anzeige vom 10.04.2004

Herbstaktion 2004: Brezeln, neuer Wein und Hohner-Musical

Herbstaktion 2004: Brezeln und Wein

Trossingenactiv feiert Oktoberfest – aber nicht mit Weißwurst und Bier,
sondern auf schwäbische Art mit Brezeln und neuem Wein für die Kunden.

Da die Premiere des Hohner-Musicals von Frank Golischewski bevorsteht,
verlost Trossingenactiv 15 × 2 Eintrittskarten für die Premiere des
Musicals. Welche Kleinstadt hat schon ein eigenes Musical?

Die 30 Gewinner werden bei der Premiere im Konzerthaus von
Trossingenactiv-Ausschuss-Mitgliedern begrüßt und mit Häppchen
und Sekt bewirtet.

Herbstaktion 2004: Brezeln und Wein - Teilnahmekarte Innenseiten

Weihnachtsaktion 2004: Mit dem Ringzug zum Weihnachtseinkauf nach Trossingen

Zum Einkauf mit dem Ringzug fahren und dabei das Fahrgeld sparen!

Trossingenactiv wirbt mit Fahrgelderstattung für den Ringzug
für Kunden, die von auswärts zu Weihnachtseinkäufen nach
Trossingen kommen. Die Aktion findet leider keine Resonanz.


2003

Osteraktion 2003: Herr Hoppl bringt das Glück

Beim Einkauf erhalten die Kunden kleine Aufkleber, die in die
Sammelkarte eingeklebt werden. Wenn die Karte vollständig ist,
wird sie bei einem Trossingenactiv-Mitglied abgegeben.
Unter den abgegebenen Sammelkarten werden die Gewinner
von sehr attraktiven Preisen ausgelost:

1. Preis: Eine viertägige Reise für zwei Personen nach Hamburg,
im Wert von € 600,- mit Busfahrt, 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel
und Stadtrundfahrt.

2. Preis: Eine Musical-Reise nach Stuttgart für zwei Personen
im Wert von € 275,-.
Zur Wahl stehen “Phantom der Oper” oder “Tanz der Vampire”.
Plätze der 1. Kategorie.

3. Preis: Einkaufsgutschein im Wert von € 150,-

4. – 10. Preis: Je ein Einkaufsgutschein im Wert von € 30,-

Schwäbisch-Quiz: Wir können alles außer Hochdeutsch

Schwäbisch-Quiz: Wir können alles außer Hochdeutsch!

Zum Tag der offenen Tür des Trossinger Gewerbevereins
leistet Trossingenactiv einen Beitrag mit dem Trossinger
Schwäbisch-Quiz. Um die drei Quiz-Fragen zu beantworten,
muss man jedoch kein Ur-Trossinger sein.

Weihnachtsaktion 2003: Adventskalender "Trossinger Rathaus"

Adventskalender 2003Adventskalender 2003 - Rückseite

2002

Osteraktion 2002

Der lustige Karton-Osterhase trägt auf dem Rücke eine Kiepe,
die gut gefüllt ist mit bunten Ostereiern aus Vollmilchschokolade.


Weihnachtsaktion 2002

Zum ersten Mal präsentiert Trossingenactiv 2002 einen eigenen
Adventskalender. In vielen dieser Adventskalender sind Gewinn-
marken hinter einem der Türchen eingeklebt. Eingelöst werden diese
Gewinnmarken in Höhe von € 10,- , € 20,- , € 50,- und € 100,-
bei der Volksbank Trossingen eG und bei der Kreissparkasse Trossingen
in Form des Einkaufsgutscheines “Trossinger G'schenkle”.


2001

Der Einkaufsgutschein: Trossinger G'schenkle

Der attraktiv gestaltete Geschenk-Gutschein kann unbefristet
bei allen Mitgliedern der Werbegemeinschaft Trossingenactiv
eingelöst werden.

Das “Trossinger G'schenkle” kann seit 2001 erworben werden
bei der Volksbank Trossingen eG und bei der Kreissparkasse
Trossingen. Ein beliebtes Geschenk für alle Anlässe.

Trossinger Weihnachts-Glückstern 2001


2000

Osteraktion 2000: Osterhuhn statt Osterhase!

Das Osternest befindet sich in einer kleinen weissen Emaille-Schüssel
mit blauem Rand. Darin sitzt ein Huhn aus Vollmilchschokolade.
Die kleine Emaille-Schüssel befindet sich noch in vielen Trossinger
Haushalten in Gebrauch.

Trossinger Weihnachts-Glückstern 2000


1999

Weihnachtsaktion 1999: Der Nikolaus rockt und rollt in Trossingen

Am 13. Dezember 1999 startet die Aktion und dauert bis
Weihnachten. Jeden Abend ist der Nikolaus mit einem roten Auto
in der Stadt unterwegs, begleitet von weihnachtlicher Pop-Musik.

Jeden Abend hält er an einem anderen Punkt in Trossingen an
und stellt dort seine Lostrommel auf. Wo der Nikolaus abends zu finden ist,
kann täglich aus der Presse entnommen werden. Wer an der Verlosung
teilnehmen möchte, kann seine ausgefülltenTeilnahmekarten direkt beim
Nikolaus in die Lostrommel werfen. Die Teilnahmekarten gibt es in den
Geschäften von Trossingenactiv.

Die Trossingenactiv-Mitgliedsunternehmen bringen die ausgefüllten
Teilnahmekarten, die sie tagsüber eingesammelt haben, ebenfalls zum
Verlosungsort. Jeden Abend werden die Tagesgewinner ermittelt und
am anderen Tag in der Presse bekannt gegeben, zusammen mit dem
nächsten Verlosungort.


1998

Trossinger Weihnachts-Glückstern 1998

Ergänzungen folgen!


1997

Saurier-Quiz zur 1200-Jahr-Feier der Stadt

Ergänzungen folgen!


1996

Osteraktion 1996

In den Schaufenstern der Mitgliedsunternehmen sind Plakate mit einzelnen Buchstaben zu sehen. Bei jedem Buchstaben steht eine kleine Zahl. Die Teilnehmer des Spiels sollen sich möglichst viele Schaufenster ansehen, um am Schluss alle Buchstaben richtig in das Lösungsfeld eintragen zu können.

Das Lösungswort ergbit eine Trossinger Ostertradition: BRISILLENEIER

Osteraktion 1996

Summertime Party + Summertime Quiz 1996

Bei der dritten Trossinger Summertime-Party arbeiten
Trossingenactiv und die Turnggemeinde Trossingen 1896 e.V.
zum zweiten Mal zusammen. Nachdem Trossingenactiv beschließt,
wegen des hohen finanziellen Aufwandes die Reihe der Summertime-
Parties nicht fortzusetzen, lebt der Name noch einige Jahre im
“Summertime Duathlon” der Trossinger Turngemeinde fort.

Das Summertime Quiz 1996 befaßt sich mit landestypischen
Getränken in beliebten Reiseländern.

Zu gewinnen gibt es eine einwöchige Reise nach Mallorca für
zwei Personen. Die Gewinner werden öffentlich während der
Summertime-Party auf dem Rudolf Maschke-Platz gezogen.


Weihnachtsaktion 1996: Knack' die goldene Glücks-Nuß!

Bei dieser Aktion gibt es eine Panne: Statt lebensmittelechter
Goldfarbe wird eine Goldbronze geliefert, die nicht lebensmittel-
echt ist. Mit dieser Farbe werden Tausende von Walnüssen
bemalt, die anschließend in den Geschäften verteilt werden.
Trossingenactiv muss in der Presse darauf hinweisen, dass
die goldenen Walnüsse nur zu Dekozwecken verwendbar sind.


1995

Trossinger Traumhochzeit 1995

Trossinger Traumhochzeit – eine Hochzeitsmesse an drei Wochenenden.
Die erfolgreichste Aktion in der Geschichte der Werbegemeinschaft
Trossingenactiv ist zweifellos diese Ausstellung im Küchen- und Wohn-
studio Efinger, die im März 1995 an drei Wochenenden mehr als
10.000 Besucher anzieht.

Organisiert wie eine kleine Messe, präsentieren die Mitgliedsfirmen von
Trossingenactiv an 22 Messeständen, was sie zum Thema “Hochzeit zu
bieten haben. Ergänzt wird die Veranstaltung von zahlreichen Aktivitäten,
z.B einem Kurs in Servietten-Falten oder Schaufrisieren von Hochzeitsfrisuren.

Trossinger Summertime Party und Summertime Quiz

Die Aktion ist organisiert wie im Vorjahr, jedoch bei der
Summertime Party 1995 arbeiten Trossingenactiv und die
Turngemeinde Trossingen zum ersten Mal zusammen.
Die Turngemeinde richtet parallel zur Beach Party den
Summertime Duathlon aus.

Hamburger Fischmarkt auf dem Rudolf Maschke-Platz

Veranstaltung in Kooperation mit dem “Original Hamburger Fischmarkt”.

Leider ziemlich wenig Resonanz, da der Veranstalter des “Original
Hamburger Fischmarkt” seinerseits nicht die Werbemaßnahmen
durchführt, die mit Trossingenactiv besprochen waren.


1994

Osteraktion: Trossinger Gold-Ei

10.000 gold-verpackte Schokoladen-Eier für die Trossingenactiv-Kunden.
In 100 dieser Eier ist ein Gewinn-Gutschein versteckt.

Kundenumfrage: Ihre Meinung ist uns wichtig

Kundenumfrage zur Akzeptanz der letzten 10 Aktionen.

Trossinger Teddybären-Quiz 1994

Teddybären-Spiel in den Schaufenstern der Trossingenactiv-
Mitgliedsunternehmen. Die Kunden sollen zählen oder schätzen,
wieviele Teddybären insgesamt in den Schaufenstern der
Werbegemeinschaft Trossingenactiv zu finden sind.

Besonders Kinder haben Spaß an diesem Spiel, denn zu gewinnen
gibt es zwanzig kuschelige Teddybären.

Trossinger Summertime Party und Summertime Quiz 1994

Ein Höhepunkt in der Arbeit von Trossingenactiv – die “Trossinger
Summertime Party”, die drei Mal auf dem Rudolf Maschke-Platz
stattfindet in den Jahren 1994 bis 1996.

Die Veranstaltungen dauern jeweils von 10.30 Uhr bis Mitternacht
und werden jedes Jahr durch ein großes Brillant-Feuerwerk gekrönt.

Vormittags beginnen die Summertime Parties mit Straßenmusik der
Jugendmusikschule an verschiedenen Plätzen der Stadt.

Ab 12.00 Uhr gibt es musikalische Unterhaltung und Bewirtung auf
dem Rudolf Maschke-Platz. Im Laufe des Nachmittags werden die
Gewinner des jeweiligen Summertime Quiz öffentlich ermittelt und am
Spätnachmittag und Abend feiern die Trossinger in ihrer Stadtmitte
eine Beach Party, zu der jedes Jahr ein großer LKW mit feinem Sand
angefahren wird. Um das Strandgefühl perfekt zu machen, werden
einige hundert Muscheln im Sand versteckt. Spielende Kinder sammeln
diese Muscheln mit Begeisterung. Eine große Palme direkt am
“Sandstrand” rundet das Beach Party-Ambiente ab.

Weihnachts-Glückstern 1994


1993

Trossingenactiv-Blumenjahr 1993

Ein Ganz-Jahres-Konzept realisiert die Werbegemeinschaft
Trossingenactiv im Jahr 1993 unter dem Motto:
“Trossingen blüht auf”.

Die Aktionen des gesamten Jahres stehen im Zusammenhang
mit dem Thema “Blumen und Natur”.

Das Trossingenactiv-Blumenjahr beginnt damit, daß die Mitglieds-
unternehmen im Frühjahr 10.000 blühende Primeln an die Kunden
verschenken.

Im Sommer werden 10.000 Tütchen mit Stiefmütterchen-Samen
verschenkt. In jeder 10. Samentüte befindet sich ein Los. Die 10
Gewinner der Verlosung werden von Trossingenactiv zu einer
Schifffahrt über den Bodensee eingeladen. Ziel ist die Blumeninsel
Mainau. Dort erwartet die Gewinner eine Inselführung und ein fest-
liches Menü in der “Schwedenschenke”.

Im Herbst 1993 findet der Fotowettbewerb “Natur im Herbst” guten
Anklang. Die eingesandten Aufnahmen werden in der Schalterhalle
der Kreissparkasse Trossingen ausgestellt.

Zum Abschluss des Trossingenactiv-Blumenjahres 1993
werden beim Trossinger Weihnachts-Glückstern zusätzlich
zu vielen anderen Preisen 100 große blühende Weihnachts-
sterne verlost.

Außerdem unterstützt Trossingenactiv zusammen mit dem
Gewerbeverein am Samstag, 11.09.1993 eine Veranstaltung
der Trossinger Bläserbuben und der Stadtkapelle Trossingen
auf dem Rudolf Maschke-Platz aus Anlass des zehnjährigen
Bestehens der Stadtkapelle Trossingen.


1992

Oster-Gewinnspiel 1992: Mit dem kleinen Zauberer Popilus zu Euro-Disney nach Paris

Sommer-Aktion 1992: Kreativ sein und gewinnen

Herbst-Aktion 1992: Trossinger Brezelfest 1992

Die Kunden schätzen das Gewicht von zwei Riesenbrezeln, die in
den Schaufenster der Volksbank Trossingen und der Kreissparkasse
Trossingen ausgestellt sind. Parallel dazu gibt es während der Lauf-
zeit der Aktion frische Brezeln, neuen Süßmost und neuen Wein für
die Kunden der Mitgliedsunternehmen.

Als Auftakt für das Brezelfest ist ein Herbst-Fest auf dem Rudolf-
Maschke-Platz geplant, das jedoch wegen schlechter Witterung ausfällt.

Trossinger Weihnachts-Glückstern 1992


1991

Trossinger Glückshäschen 1991


1990

Trossinger Glückshäschen 1990


Trossinger Urlaubs-Quiz 1990

Zum Beginn der Ferienzeit präsentiert Trossingenactiv ein
Urlaubs-Quiz, bei dem es um die kulinarischen Spezialitäten
beliebter Reiseländer geht. Zu gewinnen sind 10 Riesen-
Geschenkkörbe mit Spezialitäten aus diesen europäischen
Reiseländern.

Zum Auftakt der Sommeraktion lädt Trossingenactiv den
Schriftsteller Leonhard Reinirkens ein. Reinirkens ist bekannt
durch seine Erzählungen, in denen immer ein leckeres Kochrezept
vorkommt. Viele seiner Episoden aus dem Buch “Die Abenteuer
des Fra Bartolo” werden zu dieser Zeit vom Rundfunk-Programm
SWF3 ausgestrahlt.

Drei Stunden lang liest Leonhard Reinirkens im “Canapé” aus
seinen Büchern den rund 150 Zuhörern vor. Vereinbart waren
zwei Stunden. Reinirkens ist selbst ganz fasziniert von dem
Publikum, das trotz Bewirtung im “Canapé” so leise und aufmerksam
den Erzählungen folgt, daß er von sich aus noch eine weitere
Stunde lang liest. Das Publikum dankt es ihm mit viel Applaus.

Leonhard Reinirkens bei der Autorenlesung im


Trossinger Weihnachts-Glückstern 1990


1989

Country-Fest auf dem Rudolf Maschke-Platz

Trossinger Weihnachts-Glückstern 1989


1988

Trossinger Weihnachts-Glückstern 1988


1987

Trossinger Brezelfest 1987


Trossinger Weihnachts-Glückstern 1987


1986

Trossinger Weihnachts-Glückstern 1986


1985

Osteraktion 1985


Trossinger Weihnachts-Glückstern 1985


1984

Osteraktion 1984

Weihnachts-Gückstern 1984


1983

Badetaschen

Zweite Sommeraktion: 5000 aufblasbare Badetaschen für die Kunden:
Die knallgelben Badetaschen mit dem Trossingenactiv-Logo und der
Aufschrift „Shopping und Freizeit in Trossingen“ haben eine
Doppelfunktion: Als Badetasche oder im aufgeblasenen Zustand als
Kopfkissen für’s Freibad oder am Strand.

Anzeige zur Badetaschen-Aktion


1982

Der Name "Trossingenactiv" und das Logo entstehen

Die Werbegemeinschaft beschließt, neue Mitglieder anzuwerben und die Aktionen auszuweiten. Name und Logo „Trossingenactiv“ entstehen. Sowohl der Name als auch das Logo werden von Ursula Kratt entwickelt.

Erste Sommeraktion: „5000 Bälle“ für die Kunden

Trossinger Weihnachts-Glückstern 1982

Logo Trossingenactiv

1968

Gründung der Werbegemeinschaft

Gründungsversammlung der Werbegemeinschaft im Café Renn.
Anwesend bei der Gründungsversammlung sind

– Ernst und Heinz Koch, Modehaus Koch
– Karl Stäbler, Volksbank Trossingen eG
– Konrad Jauch, Drogerie Jauch
– Günter Deeg, Bettenhaus Deeg
– Siegfried Oefinger, Glas-Porzellan-Oefinger
– Erich Vosseler, Elektro-Vosseler
und zahlreiche andere Trossinger Geschäftsleute.

Zum ersten Vorsitzenden der Werbegemeinschaft wird 1968 Ernst Koch vom Modehaus Koch gewählt. Zwei Jahre später, im Jahr 1970, übernimmt sein Sohn Heinz Koch das Amt des Vorsitzenden.

Die erste gemeinsame Aktion ist der “Trossinger Weihnachts-Glückstern”. Bis 1981 bleibt diese jährliche Weihnachtsaktion die Hauptaktivität der Trossinger Werbegemeinschaft.




Anzeigen Info über Anzeigen